Salut Bretagne – Salut Crêpes et Pluie

20110619-072353.jpg

Morgens 04.30 in der Ruhrstadt: Aufbruchsstimmung – für die nächsten 14 Tage gilt das Motto vivre comme Dieu en France, genauer gesagt en Bretagne.

Voll bepackt und mit Emmi Caffé Latte bewaffnet, sitzt die „migors adventure Reisegruppe“ beim Morgengrauen im Automobil und flüchtet vor Regen und trist, trübem Grau in Grau, um sich die kommenden zwei Wochen die Sonne auf den mit Cidre, Crêpes und Käse gefüllten Bauch scheinen zu lassen. So jedenfalls der Plan…

20110619-073602.jpg

Unser Ziel: Das Domespace in Loctudy- ein abgefahrenes Holzhaus mitten im Nirgendwo der Bretagne direkt am Meer.

Schon bei der Fahrt wird klar, die Sonne macht definitiv Urlaub – nur leider nicht in Frankreich. Es schüttet wie aus Kübeln, kühle 10 Grad Celsius und ein rauer Wind begrüssen uns als wir ankommen.

20110619-093646.jpg

Doch wir wären nicht bei „migors adventure Reisen“, wenn wir uns nicht schnell trösten würden: Kurzerhand schmeissen unsere Männer der Tat heldenhaft den Kamin im Haus an, dazu wärmen wir uns von innen mit typisch französischem Cidre und wir erfreuen uns an Crêpes compléte.

20110619-094332.jpg

Satt und zufrieden schmieden wir Pläne für den nächsten Tag. Die Umgebung erkunden, ein Ausflug nach Quimper und bretonische Spezialitäten erstehen.

20110619-101305.jpg

In der alten Stadt schlagen unsere Frauenherzen sofort höher, zahllose Boutiquen laden zum Verweilen und Urlaubsgeld ausgeben ein.

20110619-101024.jpg

Schade nur, dass sonntags die Geschäfte ihre Pforten geschlossen halten und wir mit Windowshopping vorlieb nehmen müssen.

20110619-095534.jpg

In den winzigen Gassen entdecken wir eine Crêperie nach der anderen und landen unversehens plötzlich im Himmel für süße Sünden.

20110619-102835.jpg
20110619-100637.jpg
20110619-102755.jpg

Wenn das so weitergeht, werden wir nicht mit knackig braun gebrannt Körpern zurückkommen, sondern mit kulinarisch sehr angereicherten Figuren.

Morgen gehts erstmal shoppen, schlechtes Gewissen ausgeschlossen, schließlich brauchen wir dringend dem rauen Wetter angepasste Kleidung 😉

20110619-102446.jpg

20110619-102418.jpg

Wie sagt ein altes Sprichwort: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung. Das passende Accessoire hab ich auch schon entdeckt:

20110619-095157.jpg

1 Kommentar zu Salut Bretagne – Salut Crêpes et Pluie

  1. Dolle Eindrücke.

    Ich wünsche Euch einen schönen, sonnigen!!!!!! und erholsamen Urlaub.

    Die besten Grüße aus Fröndenberg.

Kommentare sind deaktiviert.