Bus-Buchhaltestelle
unterwegs

Ein grüner Haken

Ben

Heute mal wieder den Bus genommen, sehr nostalgisch. Ich hatte den festen Plan, nicht zu lesen oder auf ein elektronisches Gerät zu starren. Fenster sind auch mal nett. Deswegen: Ohrstöpsel rein (denn zu viel Umwelt ist zu viel) und träumerisch gestarrt.

Hamburger Hafen bei Nacht "Grosse Freiheit"
lebendig

Herzfunkeln – die Sache mit der Liebe

Ich atme ein, ich atme aus. Blicke hoch in den sternenklaren Nachthimmel über St. Pauli, stehe dort am Hafen, die vertrauten Lichter und Geräusche der Stadt hüllen mich ein. Die Venus küsst den Mond.

Mondschein am Tag
lebendig

Schlaflos

Coco liegt wach und denkt nach. Hakt im Kopf die Liste ab. Dabei möchte sie endlich mal wieder denken ohne Ziel. Sich treiben lassen, Gedanken entwickeln ohne Muss. Ein unaufhaltsamer Strom. Was heißt das schon – ohne Ziel? Haben wir nicht alle ein Ziel? Müssen wir nicht alle ein Ziel […]