StPoesie Streetpoesie auf Sankt Pauli
lebendig

600

Mia

„Findest du es nicht ein wenig verrückt, was wir tun?“ -„Verrückt ist das manchmal, was andere aus Angst nicht tun.“ Liebe auf Distanz.

Streetpoesie auf Sankt Pauli
lebendig

Supergirls don´t cry

Von Karin Blanke Achterbahn fahren…einsteigen, Nervenkitzel, Adrenalin für eine absehbare, beabsichtigte Zeit genießen, aussteigen. Und dieses leicht duselige Gefühl im Kopf noch eine Weile mitnehmen, glückselig, freiwillig…geplant! Alles ist gut…

Hamburger Hafen bei Nacht "Grosse Freiheit"
lebendig

Herz-funkeln

Mia

Ich atme ein, ich atme aus. Blicke hoch in den sternenklaren Nachthimmel über St. Pauli, stehe dort am Hafen, die vertrauten Lichter und Geräusche der Stadt hüllen mich ein. Venus küsst Mond. Herz|funkeln.

Contenance - im Hank Moody Style
lebendig

Leben, Lachen, Leiden 2.0 – Liebe in Zeiten der Mingles

Mia

Ich habe vor einiger Zeit einen neuen Begriff gelernt. Ganz klassisch begegneten wir uns zuerst rein theoretisch in Print-Textform in einem Text über das Online-Dating. In schwarzer Schrift auf weißem Papier prangten da sechs Buchstaben, sechs Buchstaben, die ich vorher noch nie gesehen, gehört oder gelesen hatte: „Das MINGLE – […]

1 2 3 4 5 10

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung