lebendig

Von Sinus- und Cosinuskurven

Mia

Beziehungen sind ein fragiles Konstrukt. Sie erfordern Hingabe, Achtsamtkeit, Loyalität und Ehrlichkeit – sich selbst und auch dem anderen gegenüber. Vor allem benötigen sie Reflektion, Akzeptanz und Raum zur Veränderung. Dabei spielt es keine Rolle, ob sie freundschaftlich oder romantischer Art sind. Schwieriges, zumindest herausforderndes Unterfangen, das einen schon mal […]

Diagnose chronisches Herzversagen, #STPOESIE || Foto: © Mia Kloeting
lebendig

Phantomschmerz

Mia

“Unter Phantomschmerz versteht man Schmerzen in einem Körperteil, der nicht mehr vorhanden ist, meist infolge einer Amputation. Nach der Amputation spüren die allermeisten Betroffenen weiterhin die nicht mehr vorhandene Gliedmaße… Gelegentlich wird über nicht-schmerzhafte Empfindungen wie Kribbeln, Berührungsempfindungen, Zucken berichtet. Etwa 60–80% der Amputierten nehmen Schmerzen im amputierten Körperteil wahr.“ […]

StPoesie Streetpoesie auf Sankt Pauli
lebendig

600

Mia

„Findest du es nicht ein wenig verrückt, was wir tun?“ -„Verrückt ist das manchmal, was andere aus Angst nicht tun.“ Liebe auf Distanz.

Hamburger Hafen bei Nacht "Grosse Freiheit"
lebendig

Herz-funkeln

Mia

Ich atme ein, ich atme aus. Blicke hoch in den sternenklaren Nachthimmel über St. Pauli, stehe dort am Hafen, die vertrauten Lichter und Geräusche der Stadt hüllen mich ein. Venus küsst Mond. Herz|funkeln.

Contenance - im Hank Moody Style
lebendig

Leben, Lachen, Leiden 2.0 – Liebe in Zeiten der Mingles

Mia

Ich habe vor einiger Zeit einen neuen Begriff gelernt. Ganz klassisch begegneten wir uns zuerst rein theoretisch in Print-Textform in einem Text über das Online-Dating. In schwarzer Schrift auf weißem Papier prangten da sechs Buchstaben, sechs Buchstaben, die ich vorher noch nie gesehen, gehört oder gelesen hatte: „Das MINGLE – […]

1 2 3

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung